Herz-Kreislauf

Mit kontrolliertem Ausdauertraining tun Sie Ihrem Herz-Kreislauf-System einen Gefallen. So können Sie die Risikofaktoren selbst positiv beeinflussen.
Herz-Kreislauf
Mit kontrolliertem Ausdauertraining tun Sie Ihrem Herz-Kreislauf-System einen Gefallen. So können Sie die Risikofaktoren selbst positiv beeinflussen. Zum Beispiel senken Sie den Körperfettgehalt und das Körpergewicht, Sie erreichen eine Verbesserung von Blutwerten und Blutdruck sowie die Stärkung des Herz-Kreislauf-Apparates - um hier nur einige der positiven Veränderungen, die Sie durch Ausdauertraining erzielen, zu nennen.

Die folgenden Punkte erläutern Ihnen nähere Informationen zu diesem Thema
Gesundheits-Check
Sie möchten fit werden?

Erinnern Sie sich noch an früher, als Sie wesentlich fitter waren als Sie es heute sind? Als Sie noch völlig mühelos unzählige Treppenstufen herunter und vor allem auch wieder hinauf gehen konnten, ohne danach völlig aus der Puste zu sein? Als Sie noch zwei bis drei Stunden Rad fahren konnten - und das nicht über die Woche verteilt, sondern am Stück? An damals als Ihre Kondition noch gut in Form war?

Sie möchten all das wieder können?

Dann sind Sie bei uns genau richtig!

Doch bevor Sie hochmotiviert mit dem Training anfangen können, absolvieren Sie bei uns erst einmal einen Eingangs- bzw. Gesundheits-Check. Denn wir möchten unbedingt verhindern, dass Sie übermotiviert auf das Herz-Kreislauf-Bike steigen und unkontrolliert mit voller Kraft zu viel Gas geben und vielleicht im schlimmsten Falle ohne Umwege auf einen Infarkt zuradeln.

Der Gesundheits-Check ist nicht nur der erste, sondern auch ein unverzichtbarer Schritt zu einem besseren Wohlbefinden. Zu Ihrem besseren Wohlbefinden.

Im Anschluss an den Check erfahren Sie von unseren geschulten Trainern, in welchem Pulsbereich - natürlich gemessen am Zustand Ihrer Kondition - Sie gefahr- und bedenkenlos trainierenkönnen.

Und dann können Sie motiviert loslegen!